Download e-book for kindle: Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Band 2: by Gerhard Bäcker, Gerhard Naegele, Reinhard Bispinck, Klaus

By Gerhard Bäcker, Gerhard Naegele, Reinhard Bispinck, Klaus Hofemann, Jennifer Neubauer

ISBN-10: 3531174789

ISBN-13: 9783531174785

Das überarbeitete Hand- und Lehrbuch bietet in zwei Bänden einen breiten empirischen Überblick über die Arbeits- und Lebensverhältnisse in Deutschland und die zentralen sozialen Problemlagen. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit und Arbeitsbedingungen, Einkommensverteilung und Armut, Krankheit und Pflegebedürftigkeit sowie die Lebenslagen von Familien und von älteren Menschen. Das Buch gibt nicht nur den aktuellen Stand der Gesetzeslage wieder, sondern greift auch in die gegenwärtige theoretische und politische Diskussion um die Zukunft des Sozialstaates in Deutschland ein. Es wendet sich an Studierende und Lehrende an Hochschulen, Schulen, Bildungseinrichtungen sowie an Experten in Verwaltungen, Verbänden und Gewerkschaften.

Show description

Read Online or Download Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Band 2: Gesundheit, Familie, Alter und Soziale Dienste. 5. Auflage PDF

Similar german_3 books

Read e-book online Fairplay Franchising : Spielregeln für partnerschaftlichen PDF

Dieser Praxisleitfaden beschreibt die besonderen Regeln des fairen, erfolgreichen Franchisings und liefert konkrete Beispiele sowie Instrumente für die tägliche Arbeit. Waltraud Martius, foreign erfahrene Franchise-Beraterin, macht deutlich, welche Tools Franchise-Geber und -Nehmer nutzen können, um Wertschätzung, Anerkennung und Partizipation zu fördern, und wie diese Soft-Faktoren namhaften Franchise-Unternehmen dauerhaft zum Erfolg verhelfen.

Konzept zur Entwicklung integrierter Beratung : Integration by Gregor Handler, Prof. Dr. Ulrich Bauer und Prof. Alfred PDF

Gregor Handler geht der Frage nach, wie Beratung konzipiert werden kann, damit in einer institutionalisierten shape sowohl inhaltliche Konzepte erarbeitet als auch deren nachhaltige Umsetzungen unterstützt werden können.

Extra resources for Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Band 2: Gesundheit, Familie, Alter und Soziale Dienste. 5. Auflage

Example text

Vgl. Bd. I, Kap. „Arbeit und Arbeitsmarkt“, Pkt. 3). Um ein realistisches Bild von der tatsächlich geleisteten Arbeitszeit zu gewinnen, müssen auch die geleisteten Mehrarbeitsstunden berücksichtigt werden. Nach einer Umfrage aus 2003 leistet mehr als die Hälfte der Befragten (54 %) regelmäßig (mindestens 1 - 2 mal im Monat) Überstunden, wobei der Anteil der Männer dabei mit 62 % deutlich höher liegt als der Anteil der Frauen mit 46 %. Das Überstundenvolumen ist im langfristigen Trend zwar gesunken, jedoch seit 1999 stabil.

Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass die Entlastungswirkungen von Arbeitszeitverkürzung auch von weiteren Faktoren abhängig sind. Generelle Voraussetzung für die belastungsbegrenzende Wirkung von kürzeren Arbeitszeiten ist, dass einer Intensivierung der Arbeit als Reaktion auf Arbeitszeitverkürzung wirksam vorgebeugt wird. Die Kontrolle der Arbeits- und Leistungsbedingungen ist daher unter Belastungsgesichtspunkten unverzichtbare Ergänzung jeglicher Politik der Arbeitszeitverkürzung. In der (betrieblichen und tarifpolitischen) Praxis zeigt sich, dass diese Voraussetzung längst nicht immer zu gewährleisten ist.

1 Dauer, Lage und Verteilung der Arbeitszeit Die Arbeitszeit steckt den zeitlichen Rahmen ab, in dem sich die Belastungen etwa aus der Arbeitsumgebung und dem Arbeitsvollzug auswirken können. Außerdem wirkt sie dadurch belastungsbeeinflussend, dass sie die zur Regeneration der Arbeitskraft potenziell verbleibende Zeit begrenzt. Je höher der Grad der Ausnutzung des physischen und psychischen Leistungsvermögens der Arbeitenden, umso mehr arbeitsfreie Zeit zur Erholung ist notwendig. In dem Maße, wie eine vollständige Regenerierung mittel- bzw.

Download PDF sample

Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Band 2: Gesundheit, Familie, Alter und Soziale Dienste. 5. Auflage by Gerhard Bäcker, Gerhard Naegele, Reinhard Bispinck, Klaus Hofemann, Jennifer Neubauer


by Kenneth
4.5

Rated 4.95 of 5 – based on 4 votes