Download PDF by Moheb Costandi (auth.): 50 Schlüsselideen Hirnforschung

By Moheb Costandi (auth.)

ISBN-10: 366244190X

ISBN-13: 9783662441909

ISBN-10: 3662441918

ISBN-13: 9783662441916

Eine Entdeckungsreise in die Welt der Nervenzellen und Synapsen, der Gedanken und Gefühle

Das Nervensystem

Die Neuronenlehre

Gliazellen

Der Nervenimpuls

Synaptische Übertragung

Sensorische Wahrnehmung

Bewegung

Topografische Kartierung

Spezialisierte Hirnregionen

Asymmetrie des Gehirns

Spiegelneurone

Das Konnektom

Verkörperte Kognition

Körperbewusstsein

Der freie Wille

Geschlechtsunterschiede

Persönlichkeit

Hirngeschädigte Patienten

Das Theater des Bewusstseins

Bewusstseinsstörungen

Aufmerksamkeit

Arbeitsgedächtnis

Lernen und Gedächtnis

Mentale Zeitreisen

Gedächtnis(re)konsolidierung

Entscheidungsfindung

Belohnung und Motivation

Sprachverarbeitung

Exekutive Funktionen

Zellwanderung und axonale Wegfindung

Zelltod

Synaptisches Pruning

Neuroplastizität

Adoleszenz

Stress und Gehirn

Das alternde Gehirn

Neurodegeneration

Adulte Neurogenese

Epigenetik

Default Mode community

Hirnwellenoszillationen

Vorhersagefehler

Neuronale Stammzellen

Hirnstimulation

Kognitive Verstärkung

Hirnscan-Verfahren

Gedanken entschlüsseln

Hirn-Computer-Schnittstellen

Neurowissenschaften und das Gesetz

Neuroethik

_____

Mit seinen unglaublichen a hundred Milliarden Nervenzellen, die Informationen in Sekundenbruchteilen weiterleiten, ist das menschliche Gehirn das einflussreichste und zugleich rätselhafteste unserer Organe. Zwar wird es schon seit Jahrzehnten erforscht und experimentell untersucht, doch erst vor relativ kurzer Zeit gewann guy Erkenntnisse über seine komplexen inneren Abläufe und darüber, wie es unsere Gedanken, Handlungen und Erinnerungen, ja sogar unsere Selbstwahrnehmung steuert.

Auf seiner faszinierenden Erkundungsreise durch das Gehirn widmet sich der Neurobiologe Moheb Costandi sowohl dessen biologischen Funktionen als auch seinem Einfluss auf unser Verhalten. In 50 kompakten, verständlich geschriebenen Kapiteln berichtet er von spannenden neuen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Neurowissenschaften. Sind männliche und weibliche Gehirne wirklich unterschiedlich? Haben Emotionen eine biologische Grundlage? Werden wir jemals Gedanken lesen können? Und können die Erfahrungen, die wir machen, unser Gehirn physisch verändern?

Von der Entwicklung des Gehirns während des Wachstums und im modify bis zu den Bausteinen des Bewusstseins, von Geisteskrankheiten wie Demenz und Schizophrenie bis zu der Frage, wie sich Nervengewebe in Reaktion auf Traumata anpassen und neu konfigurieren kann – dieses Buch bietet eine umfassende Einführung in die aufregende Wissenschaft vom menschlichen Gehirn.

Show description

Read or Download 50 Schlüsselideen Hirnforschung PDF

Similar psychiatry books

Get Breaking Through to Teens: A New Psychotherapy for the New PDF

This ebook provides groundbreaking concepts for psychotherapy with brand new teenagers, for whom high-risk habit, loss of grownup tips, and extreme anxiousness and tension more and more include the territory. Ron Taffel addresses the main problem of establishing a healing dating that's powerful adequate to advertise genuine behavioral and emotional switch.

Download e-book for iPad: Psychotherapy with Children and Adolescents (Cambridge Child by Helmut Remschmidt, Peter Matthias Wehmeier, Helen Crimlisk

This significant quantity examines a few of the difficulties dealing with practitioners who take care of disturbed teens, overlaying the foundations and techniques of psychotherapy in quite a lot of settings. for instance, how can clinicians accommodate remedies based on age and developmental prestige? How can suggestions be tailored to incorporate a large diversity of particular problems, from schizophrenia, melancholy, autism, nervousness and abuse to bed-wetting and stuttering?

The Little Book of Child and Adolescent Development by Karen Gilmore, Pamela Meersand PDF

The Little e-book of kid and Adolescent improvement offers a contemporary, psychoanalytically-informed precis of the way the brain develops from infancy via younger maturity. it's a finished paintings that integrates analytic theories with a modern platforms version of improvement, and likewise attracts on scholarly study from neighboring fields.

Read e-book online Handbook of Hepato-Pancreato-Biliary Surgery PDF

A concise but exhaustive evaluation of today’s remedy of HPB surgical stipulations! guide of Hepato-Pancreato-Biliary surgical procedure offers specialist insurance of clinical and surgical administration of ailments of the liver, pancreas, and biliary tree.  You’ll locate succinct overviews of up to date ways to malignant and non-malignant stipulations, open and minimally invasive surgical suggestions, and imaging of the pancreas and hepatobiliary process.

Additional info for 50 Schlüsselideen Hirnforschung

Example text

1007/978-3-662-44191-6_9, © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015 Topografische Kartierung ‚ Auswachsende Nervenfortsätze sind extrem wählerisch bei der Ausbildung synaptischer Kontakte; jedes Axon bildet nur Synapsen mit ganz bestimmten Neuronen, zu denen es, angelockt durch spezifische chemische Affinitäten, selektiv Kontakt aufnimmt. Roger Sperry, 1963 ‘ rungsempfindung im Unterarm oder am Ellbogen hervor. Ähnlich war die Situation im Motorcortex, der im Stirnlappen liegt. Eine lokale Reizung des Motorcortex rief Muskelzuckungen oder kleine Bewegungen auf der gegenüberliegenden Körperseite hervor, und wenn Penfield die Elektrode in eine benachbarte Region des Motorcortex bewegte, wiederholte sich das Spiel in einer benachbarten Körperregion.

Diese Vorstellung hatte bedeutenden Einfluss auf unser Verständnis der Hirnfunktion, doch es gibt auch eine alternative Theorie, die besagt, dass Hirnregionen miteinander verknüpft als Einheit fungieren. Die Vorstellung, dass kognitive Funktionen in spezifischen Hirnteilen residieren, wird als „funktionale Modularität“ oder „Lokalisierung der cerebralen Funktion“ bezeichnet. Der Ursprung dieser Vorstellung lässt sich bis ins späte 18. Jahrhundert zurückverfolgen, als Franz Joseph Gall die Phrenologie entwickelte, bei der man Persönlichkeitsmerkmale mit Schädelwölbungen in Zusammenhang brachte.

Im Jahr 2010 hatte ein Team von Forschern jedoch die Möglichkeit, Ableitungen vom Gehirn Spiegelneurone wacher Epilepsiepatienten zu machen, die sich einer Operation unterziehen mussten. Und diese Forscher behaupteten, den ersten direkten Beleg für menschliche Spiegelneurone gefunden zu haben. Einige dieser Zellen feuerten sowohl dann, wenn die Patienten eine Handlung durchführten, als auch dann, wenn sie diese nur beobachteten, doch die Aktivität von fast ebenso vielen Zellen nahm beim Durchführen und beim Beobachten ab, was Zweifel daran schürt, dass es sich tatsächlich um Spiegelneurone handelt.

Download PDF sample

50 Schlüsselideen Hirnforschung by Moheb Costandi (auth.)


by Richard
4.0

Rated 4.01 of 5 – based on 24 votes